Close

Stoßdämpfer

Es gibt verschiedene Arten von Stoßdämpfern. Im PKW-Anhänger sind vor allem Auflaufstoßdämpfer und Radstoßdämpfer verbaut.

Auflaufstoßdämpfer

Ein Auflaufstoßdämpfer oder auch Auflaufdämpfer oder kurz Stoßdämpfer bezeichnet ist ein hydropneumatischer Einrohrdämpfer.

Auflaufdämpfer

Der Auflaufdämpfer am PKW-Anhänger sorgt dafür, dass die Auflaufbewegung gedämpft wird und somit der Einschubvorgang langsam und kontrolliert abläuft.

Die Bauform, Länge, Anschlüsse und Gewichtsbereich sind immer vom Hersteller der Auflaufeinrichtung abhängig.

Empfehlung

Da der Auflaufdämpfer immer speziell einer bestimmten Auflaufeinrichtung zugeordnet ist empfehlen wir immer das Original-Teil des jeweiligen Herstellers zu verwenden. Somit ist auch die ordnungsmäßig Funktion der Auflaufeinrichtung gewährleistet da der Stoßdämpfer die an ihn vorausgesetzte Funktion erfüllt.

Stoßdämpfer
Verschleiß und Austausch

Auflaufdämpfer sind in der Regel wartungsfrei und somit erst nach Verlust der Kraftwirkung oder nach Beschädigung auszutauschen.

Nico-Sortiment

Wir führen in unserem Sortiment Auflaufdämpfer der Hersteller AL-KO, Knott, BPW, Peitz, Schlegl, Nieper, WAP, Westfalia, Hahn, Grau, Grümer, Avonride, Bradley

Radstoßdämpfer

Eine Radstoßdämpfer oder auch Achsstoßdämpfer genannt, ist ein hydraulischer Zweirohrteleskopdämpfer. Diese dämpfen die Bewegungen von Fahrzeugen mit mechanischer und pneumatischer Federung. Somit wird dem Effekt des Holpern und Springen des Fahrzeuges entgegengewirkt.

Vorteile
  • Verbesserung der Fahrstabilität
  • Verbesserung der Bremsstabilität
  • Erhöhung des Bodenkontakts
Einsatzbereiche von Radstoßdämpfern
  • Transporter
  • PKW-Anhänger bis 3,5 t
  • Motorcaravan
Hersteller

Die drei bekanntesten Hersteller im PKW Anhängerbereich in Deutschland sind…

  • Alois Kober GmbH (AL-KO) in Kötz
  • Knott GmbH in Regenstauff
  • BPW Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG und Paderborn
Berechnung des Massenverhältnisses (Faktor = X)


(zul. Gesamtgewicht Anhänger/Caravan = Leergewicht Zugfahrzeug * Faktor X)

Berechnung:mit Schlingerschutzkupplungohne Schlingerschutzkupplung
bei ungebremsten Anhängernx=0,3x=0,3
bei Caravansx=1,0x=0,8
bei anderen gebremsten Anhängernx=1,2x=1,1




Voraussetzungen für Tempo 100km/h

Beim Anhänger …

  • Eine nach ISO-zugelassene Stabilisierungseinrichtung oder eine andere zugelassene technische Einrichtung
  • Der Anhänger muss über hydraulische Achsstoßdämpfer verfügen
  • Es muss die höchstmögliche Stützlast der Kombination ausgenutzt werden
  • Die Reifen müssen min. die Geschwindigkeitsklasse L (120 km/h) haben und dürfen nicht älter als 6 Jahre (Herstellungsdatum) sein

Beim Zugfahrzeug …

  • Das Zugfahrzeug muss mit ABS (ABV) ausgestattet sein
  • Das Zugfahrzeug darf die zulässige Gesamtmasse von 3,5 t nicht überschreiten
Wichtig bei der Nachrüstung von Radstoßdämpfern
Nachrüstung

Sollten an Ihrem Anhänger kein Radstoßdämpfer vorhanden sein ist eine Nachrüstung in 95 % der Fälle möglich.

Eine Einbauanleitung und die entsprechenden Maßblätter finden Sie in unserem Downloadbereich