Close

Auffahrschienen

auch Verladeschienen, Anlegerampen, Auffahrrampen oder Rampen

Bei der Auswahl der richtigen Auffahrschienen gilt es verschiedene Kriterien zu beachten.
  • Fest montiert oder lose zum Anlegen
  • Gewichtsbereich – ab 250kg Tragfähigkeit (z.B. Nico Artikelnummer 765196)
  • Material – im „leichten“ Nutzfahrzeugbereich v.a. Blech und Aluminium
  • Beschichtung – z.B. Antirutsch
  • Bauform – gekröpft, gerade, faltbar, mit oder ohne Seitenbegrenzung
  • Befestigungsmöglichkeiten (bei mobilen Auffahrschienen) – zum Einhängen oder zum Anlegen mit Sicherungsbolzen
  • Hersteller – AL-KO, Altec, Bavaria, Mauderer, Heinemann, Westfalia, Forzaline
  • Abmessungen – Breite x Höhe x Länge
    • Die Länge ist dabei abhängig sowohl von der Höhe, die überwunden werden muss, als auch von der Bodenfreiheit der auffahrenden Gegenstände/Fahrzeuge. Zur individuellen genauen Berechnung wenden Sie sich an unsere Verkäufer , die Sie umfangreich beraten können.
  • Ausgleich von unterschiedlichen Höhen für Radfahrzeuge / rollbare Gegenstände
Wichtig: defekte Rampen müssen umgehend erneuert werden um Personen / Gegenstände nicht zu schädigen oder zu gefährden.